Giulietta sz (carrozzeria Zagato)

   

 

Der Alfa Romeo SZ ist eine Variante des Giulietta Sprint Speciale, dessen mechanische Charakteristiken wie: Motor, Transmission, Getriebe usw. er beibehält. Seine Spezialkarosserie aus Aluminium macht ihn jedoch zum typischen Wagen für sportliche Wettkämpfe. Seine Ausmasse, die unter denen des Sprint Speciale liegen - Gesamtlänge 4000 mm, Gesamtbreite 1500 mm - wie sein Gewicht von 785 kg bei leerem Tank und voller Fahrbereitschaft mit Reserverad, erlauben ihm in Geschwindigkeit und Wendigkeit weit glänzendere Leistungen als dem Sprint Speciale.
Dieser rein sportliche Charakter verbindet sich harmonisch mit dem Prestige eines eleganten, bequemen Gran Tourismo-Wagens mit tadelloser Ausstattung.

   Technische Daten

Zylinderzahl

n.

4

Bohrung

mm.

74

Hub

mm.

75

Hubraum

ccm.

1290

Leistung bei 6500 U/min

PS
PS-SAE

100
116

Radstand

mm.

2250

Spurweite vorn

mm.

1292

Spurweite hinten

mm.

1270

Gesamtlänge

mm.

4000

Gesamtbreite

mm.

1500

Leergewicht

kg

785

Höchstgeschwindigkeit

km/h

200

Reifen

155 x 15

Platzzahl

2

Elektrische Anlage

Volt

12

Tankinhalt

l.

80

Ventilsteuerung: schräghängende Ventile in halbkugelförmigem Zylinderkopf; direkte Steuerung durch zwei obenliegende Nockenwellen; die Ventilführungen laufen im Oelbad.
Kupplung: Einscheibentrockenkupplung.
Getriebe: 5 synchronisierte Vorwärtsgänge und Rückwärtsgang. Glockenschaltung.
Hinterachse: Konisches Hypoid.
Federung vorn: Unabhängige Räder;
Viereck - Querlenker; Schraubenfedern mit Kurvenstabilisator; hydraulische Teleskop-Stossdämpfer.
Federung hinten: durchgehender Achsträger; Dreieck oben; längsgehende Stützen unten; Schraubenfedern und hydraulische Teleskop-Stossdämpfer.
Lenkung: mit Schnecke und Rolle.
Bremsen: hydraulisch; vorn mit zwei Gleitbacken, die vier Trommeln mit schraubenförmigen Flügeln zur Belüftung.